Home / Maxi-Cosi Babyschale – Testbericht

Maxi-Cosi Babyschale – Testbericht

Sie sind gerade stolze Eltern geworden? Dann wird Ihnen verständlicherweise eines besonders am Herzen liegen: die größtmögliche Sicherheit für Ihren kleinen Schützling.

Das gilt natürlich auch für unterwegs. Hier ist allerdings die dauerhafte Sicherheit von einem passenden und hochwertigen Kindersitz abhängig. Kriterien für einen guten Kindersitz sind neben der Sicherheit auch Bedienkomfort, Ergonomie sowie Qualität und Verarbeitung. Unter Beachtung dieser Kriterien haben wir für sie den Maxi Cosi Babyschale näher unter die Lupe genommen und seine Vor- und Nachteile herausgearbeitet. Beim Maxi Cosi handelt es sich um eine Kinderschale der Gruppe 0+. Damit ist er von der Geburt an bis etwa zum zwölften Lebensmonat beziehungsweise einem Gewicht von bis zu 13 kg geeignet.

Maxi-Cosi Babyschale

Shops mit den besten Preisen

3. Platz Maxi-Cosi Babyschale
Maxi-Cosi Babyschale gross
Amazon LogoAllyouneed
Zum AnbieterZum Anbieter

Sicherheit

Dank des 3-Punkt-Gurtsystems wird der Maxi Cosi bei korrekter Befestigung sehr gut im Sitz gesichert. Dabei verhindert jedoch eine spezielle Gurtführung von vornherein eine falsche Montage. So lässt sich der Sitzeinbau einfach und schnell bewerkstelligen, die Gefahr der Fehlbedienung ist hingegen sehr gering. Zudem sind Sie bei etwaigen Fahrzeugwechseln nicht eingeschränkt, falls ein Fahrzeugmodell mal nicht mit dem Isofix-System ausgestattet ist. Zudem sorgt das Side Protection System für einen optimalen Schutz bei einem Seitenaufprall. Das Thema Sicherheit wird also beim Maxi-Cosi ernst genommen.

Bedienung

Auch in puncto Bedienkomfort können Sie sich auf den Maxi-Cosi verlassen. So ermöglicht das innovative “Easy-out“-Gurtsystem ein einfaches und schnelles An- und Abschnallen. Damit sparen Sie nicht nur wertvolle Zeit, sondern schonen auch Ihre Nerven! Überdies benötigen Sie dank der cleveren Memory-Funktion nur eine freie Hand, um die Babyschale vom Kinderwagen zu trennen. Und auch nach der Autofahrt bleiben Sie flexibel, denn mit nur einem Handgriff wird der Maxi-Cosi wieder zum Kinderwagen. Mehr Komfort geht fast nicht! Eine kleine Schwäche ist der große Platzbedarf im Auto. Aber das wird man angesichts der Vorzüge verkraften können.

Ergonomie

Neben einem sicheren Transport ist die Ergonomie des Kindersitzes besonders wichtig. Ergonomisch kann der Maxi-Cosi jedoch ebenfalls überzeugen. Dafür sorgen die höhenverstellbaren Kopfkissen, Kopfstützen, Keilkissen sowie Hosenträgergurte. Dadurch liegt Ihr Baby komfortabel und ruhig. So kommen auch Sie gelassen ans Ziel! Die Höhe der Kopfstütze und die Hosenträgergurte passen sich dabei dem Wachstum Ihres Babys an, während der gemütliche und bequeme Sitz für viel Komfort sorgt.

Qualität und sonstige Ausstattung 

Der Maxi-Cosi ist insgesamt hochwertig verarbeitet. Des Weiteren ist positiv anzumerken, dass die Schadstoffbelastung gering ist. Ein integrierte Sonnenschutz, der am Haltebügel befestigt ist, sorgt zudem für das gewisse Extra. Weiterhin kann das optionales Zubehör wie beispielsweise ein Fußsack, ein Sommerbezug, ein Regenschutz oder ein Moskitonetz weiteren Komfort beim Reisen bieten. Erhältlich ist der Maxi-Cosi in zehn verschiedenen Farben. Der Bezug des Sitzes ist ohne Demontage des Gurtsystems abnehmbar und problemlos in der Maschine waschbar. Zudem äußerst praktisch: Damit auch sehr kleine Babys einen guten Seitenhalt haben, lässt sich in die Babyschale ein sogenannter Sitzverkleinerer namens „BabyHugg“ einsetzen. Erreicht das Kind eine Größe von 60 Zentimetern, können Sie den Sitzverkleinerer einfach wieder herausnehmen.

Vor- und Nachteile

Vorteile

  • schneller und einfacher Sitzeinbau
  • verstellbare Kopfstütze
  • geringe Schadstoffbelastung

Nachteile

  • großer Platzbedarf im Auto

Shops mit den besten Preisen

3. Platz Maxi-Cosi Babyschale
Maxi-Cosi Babyschale gross
Amazon LogoAllyouneed
Zum AnbieterZum Anbieter
Fazit
Der Maxi-Cosi hat es verdientermaßen auf den dritten Platz geschafft. Zwar ist er im Vergleich zum Testsieger nicht mit einem ISOFIX-System ausgestattet. Dennoch ist der Maxi-Cosi dank des 3-Gurt-Systems sehr gut im Sitz gesichert, zumal eine spezielle Gurtführung von vornherein eine falsche Montage nahezu ausschließt. Auch in Sachen Bedienkomfort kann der Maxi-Cosi durchaus gefallen. Dafür sorgt nicht zuletzt das innovative “Easy-out“-Gurtsystem für ein einfaches und schnelles An- und Abschnallen. Eine gute Ergonomie ist insbesondere dank der verstellbaren Kopfstützen ebenfalls gegeben. Die Qualität kann als absolut hochwertig bezeichnet werden. Zusätzliche Ausstattungsmerkmale wie beispielsweise der integrierte Sonnenschutz sorgen für zusätzlichen Komfort. Ein kleiner Makel ist der große Platzbedarf im Auto.
Mehr relevante Informationen und Hintergründe erhalten Sie in weiten Artikeln auf unserer Seite über den Hersteller Maxi-Cosi: MC Test MC AutositzMC Kindersitz.
Sie sind gerade stolze Eltern geworden? Dann wird Ihnen verständlicherweise eines besonders am Herzen liegen: die größtmögliche Sicherheit für Ihren kleinen Schützling. Das gilt natürlich auch für unterwegs. Hier ist allerdings die dauerhafte Sicherheit von einem passenden und hochwertigen Kindersitz abhängig. Kriterien für einen guten Kindersitz sind neben der Sicherheit auch Bedienkomfort, Ergonomie sowie Qualität und Verarbeitung. Unter Beachtung dieser Kriterien haben wir für sie den Maxi Cosi Babyschale näher unter die Lupe genommen und seine Vor- und Nachteile herausgearbeitet. Beim Maxi Cosi handelt es sich um eine Kinderschale der Gruppe 0+. Damit ist er von der Geburt an bis etwa zum zwölften Lebensmonat…

Review Übersicht

Sicherheit
Bedienkomfort
Ergonomie
Qualität und sonstige Ausstattung

3. Platz

Der Maxi-Cosi hat es verdientermaßen auf den dritten Platz geschafft. Obwohl nicht mit einem ISOFIX-System ausgestattet, kommt die Sicherheit dank des 3-Gurt-Systems dennoch nicht zu kurz. Eine einfache Bedienbarkeit und die gute Ergonomie runden den positiven Eindruck ab.