Home / Kindersitz Auto

Kindersitz Auto

Kindersitz AutoGerade frischgebackenen Eltern wird eines besonders am Herzen liegen: größtmögliche Sicherheit für ihr Kind! Dieses ist vielen Eltern insbesondere deshalb so wichtig, da ihnen natürlich bewusst es, dass es eine 100-prozentige Sicherheit nicht geben kann. Das gilt nicht nur in den eigenen vier Wänden, sondern auch oder gerade unterwegs im Straßenverkehr! Daher werden alle Eltern auf dieser Welt ein besonderes Interesse daran haben, den für ihr Kind besten Kindersitz Auto zu finden. Damit dieses insbesondere auch Ihnen wirklich gelingt, ist allerdings eines unabdingbar: Sie müssen wissen, was überhaupt einen guten Kindersitz Auto ausmacht. Zudem müssen Sie wissen, was es beim Kauf zu beachten gibt. Nur dann ist es möglich, ein für Ihr Kind passenden Kindersitz Auto zu finden und Ihrem Kind größtmögliche Sicherheit zu bieten. Aber keine Sorge, wir helfen Ihnen dabei!

Wodurch zeichnet sich ein guter Kindersitz Auto aus?

Ein guter Kindersitz Auto zeichnet sich durch mehrere Faktoren ab. Neben dem Aspekt Sicherheit sind dieses insbesondere eine gute Ergonomie, eine einfache Handhabe, eine hochwertige Qualität und sonstige Ausstattungsmerkmale- Kriterien, die bei keinem Kindersitz Auto fehlen sollten!

Insbesondere der Sicherheitsaspekt ist hierbei von enorm wichtiger Bedeutung. Das ist insbesondere dem Umstand geschuldet, dass Ihr Kind im Straßenverkehr natürlich besonderen Gefahren ausgesetzt ist. Dies liegt nicht zuletzt daran, dass bei einem Kind die Körpermuskulatur noch nicht so stark ausgeprägt ist, als dass sie eigenständig etwaige Aufprallkräfte bei einem Unfall absorbieren könnten. Deshalb bedürfen Kinder im Auto eines besonderen Schutzes – durch einen hochwertigen Kindersitz Auto!

Aber wie kann das bestmöglich erreicht werden? Was zeichnet einen hochwertigen Kindersitz Auto nun genau aus? Ganz einfach: eine zeitgemäße Sicherheitstechnologie! In diesem Bereich, und das wird Sie beruhigen, sind die renommierten Hersteller um eine stetige Weiterentwicklung bemüht. Dies haben in der Vergangenheit zahlreiche Produkt- und Sicherheitsinnovationen bewiesen. Was können wir an dieser Stelle also festhalten? Ein guter Kindersitz Auto zeichnet sich vor allem durch eine ausgereifte und den neuesten Sicherheitsstandards entsprechende Technologie aus. Hierbei geht es insbesondere darum, die Aufprallkräfte bei einem Seiten- oder Frontalcrash bestmöglichst aufzufangen. Auch der sensible Kopfbereich des Kindes sollte so optimal wie eben möglich geschützt werden.

Zudem zeichnet sich ein guter Kindersitz Auto dadurch aus, dass er in ergonomischer Hinsicht den höchsten Anforderungen entspricht. Aber warum ist dieses so wichtig? Auch diese Frage lässt sich einfach beantworten. Da sich jedes Kind noch in der körperlichen Entwicklungsphase befindet, ist es für Rückenverletzungen besonders anfällig. Daher sollte gewährleistet sein, dass solche Gesundheitsbeeinträchtigungen durch einen optimalen Sitzkomfort im Kindersitz Auto bestenfalls vollständig ausgeschlossen werden. Dieses kann insbesondere durch eine gute Polsterung und eine komfortable Beinauflage gewährleistet werden. Auch eine neigungsverstellbare Kopfstütze ist bei jedem Kindersitz Auto in diesem Zusammenhang von großem Vorteil.

Ein guter Kindersitz Auto zeichnet sich aber nicht nur dadurch aus, dass er Ihr Kind sicher und komfortabel befördert. Nein, ein guter Kindersitz Auto zeichnet sich auch dadurch aus, dass er Ihren Bedürfnissen ebenfalls entspricht. Und das tut er nur, wenn der Kindersitz Auto auch einfach in der Handhabe ist. Das bedeutet, dass beispielsweise der Ein- und Ausbau des Kindersitzes leicht von der Hand gehen sollte. Auch ist es wichtig, dass der An- und Abschnallvorgang unkompliziert vonstatten gehen kann.

Unser Tipp: Gerade dieser Aspekt ist auch in sicherheitstechnischer Hinsicht von größter Bedeutung. Denn nur, wenn Sie Ihr Kind richtig angeschnallt haben, ist es größtmöglich durch den Kindersitz Auto geschützt. Daher sollten Sie sich, wenn Sie diesbezüglich unsicher sind, immer auch die Bedienungsanleitung zurate ziehen und sich vergewissern, hierbei alles richtig gemacht zu haben.

Schließlich zeichnet sich ein guter Kindersitz Auto auch durch eine hochwertige Verarbeitung aus. Dieses zeigt sich insbesondere an einer sauberen Kantenverarbeitung. Denn gerade hier ist die Verletzungsgefahr für Sie und Ihr Kind nicht gering. Überdies erkennen Sie einen hochwertigen Kindersitz Auto daran, dass der Stoff robust ist und sich im Übrigen jederzeit leicht abziehen lässt. Dieser Aspekt wird vor allem dann relevant, wenn sie den Stoffbezug einmal waschen wollen. Ein guter Kindersitz Auto zeichnet sich sodann über weitere Features aus, die durchaus nützlich sein können. Als Beispiel sei an dieser Stelle ein Sonnenschutz genannt, der Ihnen unter Umständen einen echten Mehrwert bieten kann.

Wovon ist ein Kindersitz Auto zu unterscheiden?

Ein Kindersitz Auto ist von einer Babyschale Auto zu unterscheiden. Worin genau der Unterschied liegt? Ganz einfach: Eine Babyschale Auto ist nur für Kleinstkinder mit einem Gewicht von bis zu 13 kg geeignet. Diese Babyschalen unterscheiden sich von einem herkömmlichen Kindersitz Auto insbesondere dadurch, dass sie stets rückwärts gerichtet im Fahrzeug montiert werden. Dieses ist deshalb notwendig, da der Rückenbereich des Babys auf diese Art und Weise besonders geschützt werden kann.

Worauf muss ich beim Kauf von einem Kindersitz Auto achten?

Zuvörderst müssen Sie natürlich darauf achten, dass der Kindersitz Auto, für den Sie sich entscheiden, optimalst zu Ihrem Kind passt. Hierfür können Sie sich an den gängigen Normgruppen, die auf die ECE Norm R 44/04 sowie die ECE Norm R 129 zurückzuführen sind. Im einzelnen haben sich auf dieser Grundlage in der Praxis folgende Normgruppen herausgebildet:

  • i-Size: bis 23 kg, Körpergröße 40 cm bis 105 cm, ab Geburt bis 4 Jahre
  • Gruppe 0/0+: bis 13 kg, Körpergröße bis 75 cm, Geburt bis 1 Jahr
  • Gruppe I: 9 bis 18 kg, Körpergröße 75 cm bis 100 cm, 1 bis 4 Jahre
  • Gruppe II: 15 bis 25 kg, Körpergröße bis 1,25 m, 3,5 bis 7 Jahre
  • Gruppe III: 25 bis 36 kg, Körpergröße bis 1,50 m, 7 bis 12 Jahre

Hierbei sollten Sie auch beachten, dass ausweislich dieser Normgruppen allein die Körpergröße und das Gewicht Ihres Kindes für die Bestimmung des richtigen Kindersitzes Auto maßgebend sind. Das Alter Ihres Kinder hingegen ist weniger relevant.

Des Weiteren sollten Sie sicherstellen, dass der Kindersitz Auto, für den Sie sich letztlich entscheiden, auch wirklich mit Ihrem Fahrzeug kompatibel ist. Häufig ist den einzelnen Produktbeschreibungen insoweit einer Fahrzeugliste beigefügt. Von großer Bedeutung ist dieser Aspekt insbesondere dann, wenn Sie sich für einen Kindersitz Auto mit dem sogenannten ISOFIX System entscheiden. Denn ältere Fahrzeuge sind mit den dafür erforderlichen ISOFIX Halterungen noch nicht ausgestattet.

Fazit
Jedem fürsorgenden Elternteil wird eines Bewusstsein sein: 100-prozentige Sicherheit gibt es nicht! Dies gilt insbesondere im Straßenverkehr! Dennoch wird es jedem Elternteil am Herzen liegen, ihrem Kind die größtmögliche Sicherheit zu bieten. Daher ist die Auswahl eines passenden Kindersitzes zwingend erforderlich. Orientierungskriterien insoweit sind vor allem ein möglichst hohes Sicherheitsniveau, eine gute Ergonomie, eine einfache Handhabe und eine hochwertige Verarbeitung. Darüber hinaus sollten Sie beim Kauf eines Kindersitzes Auto auch darauf achten, dass Sie sich für die Ermittlung des für Ihr Kind passenden Kindersitzes einzig an der Körpergröße und dem Gewicht Ihres Kindes orientieren. Wenn Sie all diese Punkte berücksichtigen, können Sie sicher sein, Ihrem Kind die größtmögliche Sicherheit im Straßenverkehr zu bieten.