Home / Kindersitz ab 3

Kindersitz ab 3

Kindersitz ab 3Viele Eltern, die auf der Suche nach dem besten Kindersitz für ihr Kind sind, halten häufig Ausschau nach einem Kindersitz ab drei Jahren. Hiergegen ist grundsätzlich nichts einzuwenden. Jedoch ist zu berücksichtigen, dass die Kindersitze richtigerweise nicht nach dem Alter des Kindes ausgewählt werden sollten, sondern ausschließlich nach Körpergröße und vor allem Körpergewicht des Kindes. Dementsprechend haben sich in der Praxis auch Normgruppen zwischen 0/0+ (Babyschalen) bis hin zu der Gruppe 3 herausgebildet. Stellt sich nun die Frage, welcher Gruppe ein Kindersitz ab 3 Jahren zugeordnet werden kann. Hierfür bietet sich am besten die Gruppe 2 an, dessen Kindersitze für Kinder mit einem Gewicht zwischen 15 und 25 kg geeignet sind. Stellt sich nun aber die Frage, was einen guten Kindersitz ab 3 Jahren auszeichnet. Darüber und über die Frage, was Sie sonst noch beim Kauf von einem Kindersitzes ab 3 zu beachten haben, möchten wir Sie im Folgenden aufklären.

Was macht einen guten Kindersitz ab 3 aus?

Wichtige Kriterien für einen guten Kindersitz ab 3 sind die Unfallsicherheit, Handhabung, Ergonomie sowie ein möglichst geringer Schadstoffgehalt. Dieses sind allesamt Kriterien, die von renommierten Testeinrichtungen herangezogen werden.

Demzufolge sollte sich ein guter Kindersitz ab 3 insbesondere durch gute Belastungswerte bei einem möglichen Seiten- oder Frontcrash auszeichnen. Gerade ein möglichst optimaler Schutz bei einem Frontcrash ist für Kinder ab 3 Jahren besonders wichtig, da diese oftmals nicht mehr entgegen der Fahrtrichtung befördert und dadurch ganz anderen Kräften ausgesetzt werden. Daher ist es enorm wichtig, dass bei einem Lindersitz ab 3 der sensible Kopfbereich durch modernste Sicherheitstechnologien ausreichend geschützt wird.

Darüber hinaus ist eine gute Ergonomie bei einem Kindersitz ab 3 ebenfalls äußerst wichtig. Gerade bei ab einem Alter von 3 Jahren ist es erforderlich, dass auch der Rücken besonders geschont wird. Hier leisten komfortable Polster bei einem Kindersitz ab 3 Abhilfe. Wichtig ist zudem, dass sich das Kind auch nicht zu sehr eingeengt fühlt.

Schließlich muss ein ausreichender Bedienkomfort gewährleistet sein. Dieses wird insbesondere Ihnen als Elternteil entgegenkommen. Denn nichts ist nervenaufreibender als ein umständlicher Ein- und Ausbau des Kindersitzes. Apropos einfache Handhabe: Hier kann es sehr hilfreich sein, wenn der Kindersitz ab 3 Jahren mit dem heute üblichen ISOFIX System ausgestattet ist. Dieses Befestigungssystem bietet nicht nur ein Mehr an Sicherheit, sondern ist auch für seine äußerst einfache Bedienung bekannt. Die Gefahr, dass Sie den Kindersitz falsch im Fahrzeug befestigen, kann hierdurch erheblich vermindert werden.

Worauf muss ich beim Kauf sonst noch achten?

Zunächst sollten Sie auf die vorgenannten Qualitätskriterien bei einem Kauf von einem Kindersitz ab 3 achten. Noch einmal zusammengefasst sind das:

  • Unfallsicherheit
  • Ergonomie
  • Bedienkomfort

Darüber hinaus sollten Sie verinnerlichen, dass das Alter für einen Kindersitz ab 3 Jahren eine erste Orientierung bieten kann. Sie sollten sich aber bewusst machen, dass das Alter des Kindes streng genommen nicht der richtige Maßstab dafür ist, den für Ihr Kind optimalen Kindersitz zu finden. Vielmehr sollten Sie Ihre Wahl insbesondere von dem Körpergewicht Ihres Kindes abhängig machen. Eine Orientierung hierfür bieten die gängigen Normgruppen.

Fazit

Wenn auch Sie zu den Eltern gehören, die sich auf die Suche nach einem Kindersitz ab 3 Jahren machen, sollten Sie berücksichtigen, dass Sie insoweit nach einem der Normgruppe 2 zugehörigen Kindersitz Ausschau halten sollten. Kindersitze dieser Gruppe sind für Kinder mit einem Gewicht zwischen 15 und 25 kg geeignet. Dann sind Sie bei Ihrer Suche nach einem für Ihr Kind optimalen Kindersitz einen wesentlichen Schritt weiter. Sodann sollten Sie bei einem Kindersitz ab 3 Jahren auf die gängigen Qualitätskriterien wie Unfallsicherheit, Ergonomie sowie Bedienkomfort besonders achten. Denn gerade bei Kindern ab 3 Jahren ist die Muskulatur noch nicht vollends ausgebildet, sodass hier auf ein besonders hohes Schutzniveau Wert gelegt werden sollte. Wenn Sie diese Punkte beachten, werden Sie bei Ihrer Kaufentscheidung für einen Kindersitz ab 3 Jahren ein gutes Gefühl haben.